Reifen für PKW, Oldtimer, Motorrad, LKW oder Traktor

Egal welches Fahrzeug Sie fahren, Ihre Reifen sollen Ihnen ein sicheres Fahrgefühl geben. Sie erwarten auch auf nasser Fahrbahn Haftung und Sie erwarten optimale Bremsleistung bei jedem Wetter. In Verbindung mit der passenden Felge optimieren Ihre Reifen auch Ihre optischen Vorstellungen bei Ihrem Auto. Visionen stehen am Anfang. Entfalten Sie neue Freiräume mit unseren Reifen.

Die besten Reifen für Ihr Fahrzeug

Wir realisieren Ihren Wunsch nach dem perfekten Reifen für Ihr Fahrzeug. Als zertifizierte Michelin-Service-Station sind wir uns bewusst, dass Zuverlässigkeit, Qualität und Leistung zum Know-How gehören. Sicherheit bei der Endmontage ist unsere Priorität. Michelin-Reifen sind für Ihre optimale Haftung bekannt. Im Winter bei Nässe und Schnee sollen Sie sich auf Ihre Reifen verlassen können.

In Sachen Kraftstoffeffizienz sind die Reifen ein wesentlicher Faktor. Ein optimiertes Profil, das sich beim Fahren weniger erwärmt als andere Reifen, sorgt für Kraftstoffeinsparung. Sie sparen Geld und schonen die Umwelt.

Als optisches Highlight dürfen die richtigen Felgen natürlich nicht fehlen. Wir bieten Ihnen von kompromisslos sportlichen Felgen bis zu eleganten Felgen das passende Outfit für Ihr Fahrzeug. Wir liefern Ihnen auch Original Felgen.

Wir liefern und montieren für Sie nicht nur Auto- oder Bikerreifen, sondern Reifen für nahezu alle Fahrzeuge – vom Balkenmäher bis hin zu Traktor.

Reifenwechsel vom Fachmann

Auch wenn Sie Ihr Auto gut kennen und in der Lage sind, selbst Ihre Reifen zu wechseln, sollten Sie nicht unterschätzen, wie wichtig das fachgerechte Auswuchten sowie Anlernen von RDKS Systemen ist. Kommen Sie zum Räderwechsel zu uns und nehmen Sie unseren Service in Anspruch.

Beim Reifenwechsel überprüfen wir Ihre Räder und Felgen und teilen Ihnen eventuelle Mängel mit. Sie entscheiden, welche Mängel wir beseitigen sollen und haben so den Überblick über anfallende Kosten. Wir wollen nicht, dass Sie im Nachhinein mit einer unerwartet hohen Rechnung konfrontiert werden, sondern setzen auf Transparenz.

Auswuchten der Räder

Das Auswuchten ist nötig, um zu verhindern, dass sich die Reifen einseitig abfahren. Diese ungleichmäßige Abnutzung ist nicht nur schädlich für das Profil der Reifen, sondern hat auch Einfluss auf den Fahrkomfort und kann sogar zu Schäden am Fahrzeug führen. Wir wuchten Ihre Räder mit der Quick Plate aus. Die Räder werden auf die Quick Plate gespannt und in Bewegung gesetzt. Die Quick Plate misst, ob eine Umwucht vorliegt und gleicht diese mit Einsatz von kleinen Gewichten aus. Ausgewuchtete Räder haben eine höhere Lebensdauer und bieten Ihnen höhere Sicherheit im Straßenverkehr.

Reifendruckkontrollsysteme (RDKS)

Das Reifendruckkontrollsystem (RDKS) liefert den Reifendruck und misst den Druckverlust des Reifens. Der richtige Reifendruck ist wichtig für die Bremsleistung des Autos, erhöht die Lebensdauer der Reifen und hilft Ihnen, den Spritverbrauch zu senken.

Bei uns bekommen Sie Original Reifendruckkontrollsysteme. Bei Bedarf lernen wir den Sensoren Ihres Autos das RDKS an. Dabei programmieren wir die Sensoren so, dass sie beim Fahren weiterlernen, wie sich Ihr Fahrzeug und Ihre Reifen normalerweise verhalten, damit sie bemerken, wenn es zu einer Abweichung kommt.

3D-Achsvermessung

Mit der 3D-Achsvermessung überprüfen wir, ob Ihr Fahrwerk richtig eingestellt ist. Die Achse Ihres Autos leidet, wenn Sie in Schlaglöcher oder über Bordsteine fahren. Oft reichen kleine Beeinträchtigungen, um das sensible Fahrwerk auf lange Sicht zu schädigen. Die Reifen fahren bei falscher Einstellung einseitig ab. Sie sollten deshalb auch kleine Fehler nicht vernachlässigen.

Mit einer speziellen 3D-Achsvermessungsanlage können wir uns und Ihnen ein präzises Bild vom Zustand Ihres Fahrwerks machen und diese Fehler korrigieren. Eine optimal eingestellte Achse hat Auswirkung auf die Sicherheit, den Kraftstoffverbrauch und das Fahrgefühl. Wir wollen, dass Sie ein gutes und sicheres Fahrgefühl haben und Ihrem Auto vertrauen können.

Reifenreparatur

Es muss nicht immer alles NEU sein. Wir reparieren Ihren Reifen auch – das schont Ihren Geldbeutel.

Bei kleinen Schäden an Ihren Reifen müssen Sie nicht sofort neue Reifen kaufen. Es ist schnell passiert, dass Sie in einen Nagel oder einen anderen spitzen Gegenstand fahren, der sich in den Reifen bohrt. Besonders bei neuen Reifen ist es ärgerlich, wenn Sie nach kurzer Zeit einen solchen Zwischenfall haben.

Wenn Sie den Schaden schnell bemerken und nicht zu lange auf dem beschädigten Reifen fahren, ist es uns in vielen Fällen möglich, den Reifen zu reparieren. Wichtig ist, dass Sie in einem solchen Fall keine eigenen Reparaturmaßnahmen ergreifen. Wenn Sie zum Beispiel ein Pannenspray benutzen, können wir den Reifen aus technischen Gründen nicht mehr reparieren.

Fachmännische Einlagerung Ihrer Sommer- und Winterreifen

Was nützt eine präzise Achsvermessung und ein optimales Auswuchten Ihrer Räder, wenn diese nicht fachmännisch eingelagert werden. Wir übernehmen das für Sie. Nicht ganz kostenlos, aber äußerst kostengünstig. Unsere Räder-Waschanlage ergänzt unser Angebot zum Reifen-Service. Wir sind unseren Prinzipien treu: Service und Qualität zum Vorteil unserer Kunden.

Räderwäsche

Unsere Reifenwaschanlage

Unsere Radwaschmaschine entspricht dem neuesten Stand der Technik und ergänzt unser Angebot zum Reifen-Service.

Neben präziser Achsvermessung und dem optimalen Auswuchten der Räder, können Sie bei uns auch äußerst kostengünstig Ihre Winter- und Sommerreifen fachmännisch einlagern lassen.

Reifeneinlagerung

Unsere Partner

MIC_Logo_D_4C_blau_low_res

Logo Continental black on white, Logo Continental schwarz auf weiß,

Kleber_Logo_D_4C_Claim_low_res

infinity logo by zenises-1

CI-영문-가로형-슬로건

bs_logo_claim

maxxis_logo_curve_semi_italic

Reifen FAQ

  • Gefahren für Reifen

    Für Reifen gibt es drei große Gefahrenquellen: physikalische Einwirkungen, Handhabung durch den Menschen und Umwelteinflüsse.

    Gefahr durch physikalische Einwirkungen:

    • Alter
    • Abnutzung
    • Schäden (Schlaglöcher, Kanten,…)

    Gefahr durch falsche Handhabung:

    • mangelnde Wartung oder Montage
    • nicht fachgerechte Reifenreparaturen
    • falscher Reifendruck
    • falsche Reifen-/ Felgengröße
    • Benutzung defekter Reifen
    • Reifen sind nicht ausgewuchtet
    • Verwendung unterschiedlicher & nicht zugelassene Reifendimensionen
    • falsche Lagerung der Reifen

    Gefahr durch Umwelteinflüsse:

    • Temperaturextreme
    • Regen, Eis, Schnee
    • Öl und Schmiermittel
  • Regelmäßige Reifenkontrolle

    Was sollten Sie bei einer Reifenkontrolle beachten?

    1. Reifenfülldruck

      Den Reifenfülldruck sollten Sie einmal im Monat oder vor längeren Fahrten prüfen. 

      Der Reifen sollte kalt sein. Das Auto sollte also mindestens 2 Stunden nicht gefahren oder weniger als 3 km bei niedriger Geschwindigkeit gefahren worden sein. Den Reifenfülldruck für Ihr Fahrzeug entnehmen Sie dem Handbuch. Beachten Sie dabei das Gewicht der Ladung.

    2. Profiltiefe

      Auch die Profiltiefe sollten Sie regelmäßig überprüfen. Wenn das Profil 1,6 mm oder weniger beträgt, sollte der Reifen getauscht werden.

    3. Spur

      Die Spur wird bei der Inspektion oder vor der TÜV-Abnahme auf Wunsch kostenpflichtig geprüft.
      Während der Fahrt können Sie nur schwer ermitteln, ob Ihre Spur „verzogen“ ist. Dies kann schon beider Fahrt durch ein Schlagloch passieren.

    4. Auswuchten

      Alle 10.000 – 15.000 km sollte der Rundlauf geprüft werden.
      Korrekt ausgewuchtete Reifen nutzen sich weniger schnell ab und schützen die Aufhängung, das Lenksystem und die Lager des Fahrzeugs.
      Sie profitieren dadurch von einem erhöhten Fahrkomfort.

    5. Seitenwechsel der Reifen

      Damit Ihre Reifen gleichmäßig abgenutzt werden sollten Sie alle 10.000 – 15.000 km die Seiten wechseln.

    6. Ventile

      Aus Sicherheitsgründen sollten Ventile bei jedem Reifenwechsel getauscht werden. Nur ein intaktes Ventil kann Ihren Reifen luftdicht verschließen und damit seinen Beitrag zur Sicherheit leisten.

  • Fakten rund um Reifen

    1. Eine von fünf Tankfüllungen wird durch die Reifen verbraucht – nur durch den Rollwiderstand.
    2. Ein zu geringer Reifenfülldruck wirkt sich nicht nur auf den Rollwiderstand aus, sondern erhitzt den Reifen auf bis zu 80°C. Dabei kann sich der Reifen verformen und so die Sicherheit verringern.
    3. Michelin entwickelt Silicia, das zu einer Reduzierung des Kraftstoffverbrauchs beiträgt
    4. MICHELIN ENERGYTM Saver Reifen halten bis zu 45.000 km und verkürzen den Bremsweg auf nassen Straßen um bis zu 3 Meter.

Werkstatt Auto Mechaniker 005